So klingt zukünftig ein Elektroauto von CITROËN [Anzeige]

Mit dem Sound of Silence von Elektroautos klappt es scheinbar nicht sonderlich gut. Besonders bei geringen Geschwindigkeiten schleichen sich Elektroautos so leise wie Raubkatzen an ihre Beute an – in den meisten Fällen wohl eher ungewollt. In Japan gab es eine Reihe von Unfällen mit Passanten und Elektrofahrzeugen. Daher hat das Europäische Parlament eine Verordnung erlassen, die besagt, dass Elektrofahrzeuge bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h einen Warnton ausgeben müssen.

Leise? Geht gar nicht!

Damit ist wohl auch der Traum von leisen Innenstädten dahin. Ähnlich klingende Verbrennermotoren können mitunter schon einen gehörigen Lärm verursachen. Hört man sich aber den Klangvorschlag der großen Automobilhersteller an, wünscht man sich gerade von CITROËN eine Revision des vorgeschlagenen Sounds. Ein Video zu den vorgeschlagenen Sounds der Automobilhersteller findet ihr auf der auto motor sport-Website:

auto motor sport – So werden sich E-Autos in Zukunft anhören

Was hat sich CITROËN nur dabei gedacht? Ja, der Klang sticht aus der Masse hervor. Für mich ist der Ton allerdings nicht sonderlich ansprechend. Sind mehrere CITROËNs in der Nähe könnte man meinen, man wird von einer ganzen Horde eifriger Nonnen verfolgt. Ein Klangbeispiel von PEUGEOT habe ich leider nicht gefunden. Bleibt zu hoffen, dass dies nicht der Sound der Zukunft wird.

Quelle: auto motor sport – So werden sich E-Autos in Zukunft anhören


Produktempfehlung

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung zu selbst gekauften/getesteten Produkten, persönlichen Erfahrungen oder Produkten, die mir gefallen. Weitere Infos zum Thema Produktempfehlung sind auf der Seite Werbliche Inhalte verfügbar.


Kennst du schon die neuesten Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.