Rückruf vieler Modelle bei PEUGEOT und CITROËN [Anzeige]

Seit kurzer Zeit häufen sich die Meldungen einer umfangreicheren Rückrufaktion bei vielen Fahrzeugen aus dem PSA-Konzern. Betroffen sollen Diesel- als auch Benzinmotoren sein.

Betroffene PEUGEOT- und CITROËN- Modelle

Laut „Kfz-Betrieb“ sind die folgenden PEUGEOT-Modelle aus den Bauzeiträumen Juli 2013 bis Mai 2016 vom Rückruf betroffen:

  • PEUGEOT 208
  • PEUGEOT 2008
  • PEUGEOT 308
  • PEUGEOT 3008
  • PEUGEOT 508
  • PEUGEOT 5008

Bei der Konzernschwester CITROËN müssen die folgenden Modelle in die Werkstatt:

  •  Citroën C3
  •  Citroën C3 Aircross
  •  Citroën C3 Picasso
  •  Citroën C4
  •  Citroën C4 Picasso
  •  Citroën DS3
  •  Citroën DS5

Was wird an den Motoren korrigiert?

Welche Motorisierungen allerdings genau betroffen sind, geht aus den verschiedenen Meldungen nicht hervor. Hier wird nur über erhöhte Stickoxidwerte berichtet, welche durch ein Update des Motorsteuergerätes reguliert werden sollen. Das Update soll laut Konzern-Sprecherin eine halbe Stunde dauern. Scheinbar werden keine Teile ausgetauscht.

Fraglich bleibt, ob das Update Auswirkungen auf Verbrauch und Leistung des Fahrzeugs hat. Hierzu gibt es bislang keine Informationen. Von der Aktion sind Rund 32.000 Fahrzeuge in Deutschland betroffen.

Rückruf wegen fehlerhafter Partikelfilter

Außerdem gibt es einen weiteren Rückruf für Fahrzeuge mit Partikelfilter, die im Zeitraum von Ende 2016 bis Mitte 2018 gebaut wurden. Bei dieser Rückrufaktion wird der Partikelfilter geprüft und ggf. komplett ausgetauscht. Diese Maßnahme dauert ca. 3 Stunden. Mit knapp 3.000 Einheiten sind hier nicht ganz so viele Fahrzeuge betroffen.

Quelle:

Kfz-Betrieb – Zu hohe Emissionen: Großer Rückruf bei PSA

auto motor sport – Abgas-Problem im PSA-Konzern


Produktempfehlung

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung zu selbst gekauften/getesteten Produkten, persönlichen Erfahrungen oder Produkten, die mir gefallen. Weitere Infos zum Thema Produktempfehlung sind auf der Seite Werbliche Inhalte verfügbar.


Kennst du schon die neuesten Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.