Bonjour Opel: PSA verhandelt mit GM über Kauf von Opel und Vauxhall *Anzeige

PSA und GM verhandeln derzeit über eine Übernahme der angeschlagenen GM Tocher Opel und Vauxhall. Der seit 1999 rote Zahlen schreibende Autobauer soll bei PSA Synergieeffekte fördern und weitere Marktanteile einbringen. Opel und PSA entwickeln und bauen derzeit bereits einige Modelle auf Basis der gleichen Plattformen.

Lt. Pressemeldungen sind die Verhandlungen bereits weit vorangeschritten. Konkrete Beschlüsse könnten in den nächsten Tagen folgen. Derweilen meldet sich Opels Betriebsrat und die IG-Metall zu Wort und kritisieren die fehlende Mitbestimmung bei den Verhandlungen. Opel beschäftigt in Europa ca. 38.000 Mitarbeiter, die hälfte der Belegschaft ist in Deutschland beschäftigt.

Bleibt zu hoffen, dass bei einer möglichen Übernahme die Marke Opel und Vauxhall gestärkt hervorgeht und Arbeitsplätze in Europa erhalten bleiben.

Quelle: PSA Groupe, Tagesschau

 


Produktempfehlung

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung zu selbst gekauften/getesteten Produkten, persönlichen Erfahrungen oder Produkten, die mir gefallen. Weitere Infos zum Thema Produktempfehlung sind auf der Seite Werbliche Inhalte verfügbar.


Kennst du schon die neuesten Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.