Nächste Phase der Opel-Übernahme abgeschlossen *Anzeige

Seit letzten Dienstag sind OPEL und VAUXHALL ein ganzes Stück näher an den PSA-Konzern herangerückt. Die formale Übernahme wurde laut PSA nun offiziell abgeschlossen. Inhaltlich beginnt nun die Restrukturierung von OPEL. Als erstes Ziel gilt es, OPEL aus den roten Zahlen zu führen. Mit der von PEUGEOT bereits erfolgreich angewendeten Strategie und der Schaffung von Synergien wird dies sicherlich möglich sein. Schon für 2020 wird ein operativer Gewinn von 2 Prozent angestrebt und bis 2026 soll die Rendite auf dem Niveau von PEUGEOT und CITROËN liegen.

Personell werden PEUGEOT-Manager im Bereich Produktion, Einkauf und Finanzen die Restrukturierung leiten.

Quelle: FAZ


Produktempfehlung

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung zu selbst gekauften/getesteten Produkten, persönlichen Erfahrungen oder Produkten, die mir gefallen. Weitere Infos zum Thema Produktempfehlung sind auf der Seite Werbliche Inhalte verfügbar.


Kennst du schon die neuesten Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.